Unsere Hygiene- und Ablaufregeln

  • Jede*r kommt bereits in Sportkleidung und trägt einen Mundschutz (ab 6 Jahre Pflicht) während der Zeit des Wartens bzw. der Wege im Gebäude und in der Umkleide.
  • Jede*r wartet vor dem Gebäude mit mindestens 1,5 Meter Abstand, bis die vorhergehende Gruppe das Gebäude verlassen hat und die Lehrer*in Euch für Euren Kurs in das Gebäude hineinlässt. Die Tür zum Gebäude steht nicht offen und kann auch nicht wie sonst einfach aufgedrückt werden.
  • Eltern, Begleitpersonen, Geschwisterkinder können wir zurzeit nicht ins Gebäude lassen, sondern ausschließlich die Schüler*innen.
  • Bitte unbedingt 7 Minuten vor Eurem Kursbeginn vor dem Gebäude sein, wir können auch nur diejenigen einlassen, die pünktlich kommen. Die Lehrer*innen können nicht noch einmal herunterkommen und verspäteten Schülern öffnen. Da es keinen regulären Bürobetrieb gibt, kann das auch niemand im Büro übernehmen.
  • Es können nur diejenigen am entsprechenden Kurs teilnehmen, die von uns einen Platz im Kurs bestätigt bekommen haben, wir überschreiten auf keinen Fall die für den Raum von uns vorgegebene Teilnehmerzahl. (Erwachsene: Großer Saal 8, im kleinen 4, Kinderkurse: großer Saal 10, kleiner 6 ).
  • Diejenigen, die im großen Saal Unterricht haben nutzen die dortige Umkleide, für den kleinen Saal stehen die Bänke im Empfang zur Verfügung.
  • Die Masken dürfen erst direkt vor Unterrichtsbeginn abgenommen werden und müssen in selbst mitgebrachte Plastiktüten verwahrt werden. Bitte diese mit Namen kennzeichnen, damit im Notfall keine Verwechslungen passieren. Eure Taschen und Schuhe bleiben vor dem Ballettsaal mit Abstand stehen. Eure Wertsachen (Handy und Geldbeutel) könnt Ihr mit in den Unterrichtsraum nehmen.
  • Im jeweiligen Ballettsaal selbst stellt Ihr Euch bitte in am Boden markierte Felder bzw. an die Stange mit dem markierten Abstand.
  • Stangen und Türklinken werden von uns regelmäßig gereinigt.
  • Für den Pilates Unterricht bitte eine eigene Matte und ein Handtuch mitbringen.
  • Bitte auch unbedingt in allen Kursen Socken oder Ballettschuhe tragen !!!!
  • Nach dem Unterricht bitte den Mundschutz sofort wieder aufziehen.
  • Die Räume müssen sofort wieder verlassen werden, damit ein reibungsloser Übergang für die nächste Gruppe gewährleistet werden kann. Selbstverständlich kann die Toilette benutzt werden.
  • Die Toiletten inklusive Vorraum darf nur von einer Person gleichzeitig betreten werden. Um unnötigen Kontakt mit Flächen zu vermeiden, lasst bitte die Tür zum Vorraum offen stehen und auch immer das Licht wegen der Lüftung anlassen.
  • Es stehen Desinfektionsmittelspender im Eingang zum Gebäude und auch in den Räumlichkeiten zur Verfügung. Das beste Mittel ist aber Hände waschen und zwar mindestens 20 Sekunden mit Seife. Im vorderen Bereich steht Euch dafür wie gewohnt die Toilette und im hinteren Bereich die Toilette und auch das Waschbecken im Vorraum der Dusche zur Verfügung.
  • Jeder mit Erkältungs-Symptomen darf nicht am Unterricht teilnehmen. Sollte jemand Kontakt mit einer Person gehabt haben, bei der Verdacht oder die Bestätigung einer Ansteckung an Covid 19 besteht, darf auch nicht am Unterricht teilgenommen werden. Wir verlassen uns hier auf Euer Verantwortungsgefühl.
  • Personen, die zu Risikogruppen gehören, können nicht am Unterricht teilnehmen. Wir können dafür keine Verantwortung übernehmen bzw. Schutzmaßnahmen bieten.
  • Alle organisatorischen Fragen bitte möglichst per Mail stellen. Es wird zurzeit keinen festen Bürobetrieb geben. Ich rufe natürlich auch gerne zurück, man kann wie immer eine Nachricht auf dem Band hinterlassen. Allerdings bin ich vormittags nicht in der tanzszene. Wenn es schnell gehen soll, ist per Mail unter Umständen besser.