Ballett

„I don't want people who want to dance; I want people who have to dance.“
George Balanchine

Klassisches Ballett

Die tanzszene arbeitet auf der Grundlage des Trainings nach A. Waganova, mit modernen Einflüssen aus dem amerikanischen klassischen Training und mit der Betonung auf spielerische Leichtigkeit, Rhythmik und Dynamik. In den Fortgeschrittenen Klassen fließen auch Elemente aus der Neoklassik ein.

Die technischen Grundlagen des klassischen Tanzes sind die Grundlagen aller Bühnentanzrichtungen, also auch die Basis eines jeden zeitgenössischen Tänzers und jeder Tänzerin.

Typisch sind die auswärts gedrehte Stellung der Beine, die Betonung der vertikalen Körperachse und eine Technik, die auf Überwindung der Schwerkraft zielt.

In der tanzszene erfolgt das Training nach tanzmedizinischen Aspekten und beinhaltet Elemente aus einem modernen Faszien Training, aus dem Pilatestraining (Rumpfstabilisation, Atmung etc.) und weiteren, die Tanztechnik unterstützenden Übungen. 

.